Beispiel-Bewerbung für deine Ausbildung als Elektroniker (Energie- und Gebäudetechnik).

Nutze die folgenden Muster für dein Anschreiben, deinen Lebenslauf oder das Deckblatt. Sämtliche Vorlagen auf dieser Seite sind für Elektroniker (Energie- und Gebäudetechnik)-Azubis formuliert und stehen auch als Word-Dokument zum kostenlosen Download bereit.

  Download als Word-Datei

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Elektroniker (Energie- und Gebäudetechnik)

Sehr geehrte Frau Muster,

auf den Internetseiten Ihres Unternehmens habe ich von der Möglichkeit erfahren, eine Ausbildung zum Elektroniker in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik bei Ihnen zu absolvieren.
Im Juni 2007 habe ich die zehnte Klasse auf der Beispiel-Realschule erfolgreich abgeschlossen und die Fachoberschulreife mit Berechtigung zur gymnasialen Oberstufe erreicht. Zurzeit besuche ich die 12. Klasse des Beispiel-Gymnasiums und werde im Mai die Fachhochschulreife erlangen.

In meiner Freizeit konnte ich bereits einiges Wissen im Umgang mit Computern und elektronischen Geräten gewinnen und habe mir über die Jahre sehr gute Hard- und Softwarekenntnisse aneignen können. Zudem sammelte ich sehr viele weitere praktische Erfahrungen im Informatik-Bereich, indem ich in meinem Bekanntenkreis regelmäßig die Inbetriebnahme von PCs, Peripheriegeräten und anderen elektronischen Geräten sowie das Zusammenstellen von PC-Komplettsystemen vornahm. Auch durch die Installation von diversen Satellitenanlagen konnte ich mir viele Fähigkeiten in diesem Bereich aneignen.
Meine Praktika als Kfz-Mechatroniker bei XXX in Beispielstadt und als Fachinformatiker für Systemintegration bei der Beispiel GmbH in XXX haben mich zusätzlich in meinem Berufswunsch bestärkt. Die dortigen Aufgabenfelder haben mich fasziniert, herausgefordert und mir zugleich viel Spaß bereitet. Im Praktikum habe ich erneut festgestellt, dass mir die Ursachenforschung bei technischen Problemen sowie die kundenspezifische Beratung sehr liegen.

Gern möchte ich Sie in einem Vorstellungsgespräch persönlich von meinen Stärken überzeugen. Über eine Einladung von Ihnen freue ich mich daher ganz besonders.

Mit freundlichen Grüßen


Anlagen:   Lebenslauf, Zeugnisse



Lebenslauf für Elektroniker (Energie- und Gebäudetechnik)


  Download als Word-Datei

Lebenslauf



Angaben zur Person

Vor- und Zuname:Vorname Nachname
Geburtstag01.01.2001
Geburtsort:Geburtsstadt
Wohnort:12345 Musterstadt, Hauptstraße 1
Staatsangehörigkeit:deutsch

Schulausbildung

09/2009 – heuteRealschule in Musterstadt
Abschluss: erweiterter Realschulabschluss

Praktika

03/2016 – 04/2016zweiwöchiges Praktikum als Elektroniker (Energie- und Gebäudetechnik) bei Beispielfirma GmbH in Musterstadt
09/2018Schnuppertag als Elektroniker (Energie- und Gebäudetechnik) bei Beispielfirma GmbH in Musterstadt

Besondere Kenntnisse

Fremdsprachen:Englisch (in Wort und Schrift)
Französisch (Grundkenntnisse)
Spanisch (Grundkenntnisse)

IT-Kenntnisse:MS Office (Excel, Word, Powerpoint)

Hobbys

Basketball (Vereinsspieler)


Musterstadt, 01.05.2019

Deckblatt für Elektroniker (Energie- und Gebäudetechnik)-Azubis

Bei Bewerbungen im PDF-Format sowie als erste Seite in einer Bewerbungsmappe macht sich ein Deckblatt besonders gut. Es beinhaltet deinen vollen Namen, die Stelle, auf die du dich bewirbst (z. B. „Bewerbung für einen Ausbildungsplatz als Elektroniker (Energie- und Gebäudetechnik)“) und den Namen der Firma. Du kannst darauf auch dein Bewerbungsfoto platzieren. Lade dir die Vorlage für ein Deckblatt im Word-Format kostenlos herunter: Deckblatt-Vorlage herunterladen


top