Lade dir kostenlos das Anschreiben, den Lebenslauf und das Deckblatt für deine Bewerbung als Vertriebsunterstützung herunter.

Die Muster-Dokumente wurden speziell für diesen Beruf erstellt. Es stehen Bewerbungsschreiben für Berufstätige und für Auszubildende zum Download bereit. Außerdem erfährst du, wie die Zukunftsperspektiven für diesen Beruf aussehen und welche Portale für die Jobsuche geeignet sind.


 

Berufsinformationen für Vertriebsunterstützung

Zukunftsperspektive

Die Aussichten für den Beruf ‚Vertriebsunterstützung‘ sind unserer Einschätzung nach gut.

Gehalt

Das durchschnittliche monatliche Gehalt für Berufsanfänger liegt bei rund 2.780 € brutto. Da die Gehälter regelmäßig angepasst werden, verdienen Berufserfahrene in der Regel deutlich mehr. Du kannst hier den ungefähren Nettolohn ausrechnen.

Was machen Vertriebsunterstützung?

Mitarbeiter in der Vertriebsunterstützung entlasten Vertriebsleiter/innen bei der Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Vertriebsaufgaben. Vertriebsassistenten und -assistentinnen unterstützen die Vertriebsorganisation bei der Angebotsplanung und dem Vertriebscontrolling. Dazu erstellen sie beispielsweise Statistiken zu produktbezogenen oder regionalen Verkaufszahlen sowie zum Absatz, kalkulieren Angebotspreise, führen Bestandsanalysen und Vertriebserfolgsrechnungen durch und wirken an Kundenbefragungen mit. Sie bearbeiten Kundenaufträge im direkten Kundenkontakt und sind an deren organisatorischer Abwicklung beteiligt. Dabei koordinieren Mitarbeiter in der Vertriebsunterstützung z.B. Termine und achten auf die Einhaltung von Fristen, übernehmen die Korrespondenz samt Detailabsprachen, erstellen Rechnungen, überwachen Zahlungseingänge und bearbeiten Reklamationen. Darüber hinaus sorgen sie für eine effiziente Dokumentation sowie Ablageorganisation und wirken an der Erstellung von Präsentationen oder am Berichtswesen mit.

Stand: 07/2013. Eine aktuelle Berufsbeschreibung der Arbeitsagentur mit vielen nützlichen Informationen zum Thema Vertriebsunterstützung sowie Stellenanzeigen für die Jobsuche findest Du hier. Quelle: Bundesagentur für Arbeit, www.berufenet.arbeitsagentur.de



top