Lade dir kostenlos das Anschreiben, den Lebenslauf und das Deckblatt für deine Bewerbung als Telefonistin herunter.

Die Muster-Dokumente wurden speziell für diesen Beruf erstellt. Es stehen Bewerbungsschreiben für Berufstätige und für Auszubildende zum Download bereit. Außerdem erfährst du, wie die Zukunftsperspektiven für diesen Beruf aussehen und welche Portale für die Jobsuche geeignet sind.


 

Berufsinformationen für Telefonistin

Zukunftsperspektive

Die Aussichten für den Beruf ‚Telefonistin‘ sind unserer Einschätzung nach gut.

Gehalt

Das durchschnittliche monatliche Gehalt für Berufsanfänger liegt bei rund 2.320 € brutto. Da die Gehälter regelmäßig angepasst werden, verdienen Berufserfahrene in der Regel deutlich mehr. Du kannst hier den ungefähren Nettolohn ausrechnen.

Was machen Telefonistin?

Telefonisten und Telefonistinnen vermitteln insbesondere in Telefonzentralen von Unternehmen oder Behörden Telefongespräche, nehmen Nachrichten entgegen, erteilen Auskünfte oder vereinbaren Termine am Telefon. Je nach Tätigkeitsbereich erfassen sie auch Kundendaten in Datenbanken oder nehmen Bestellungen an. Daneben erledigen Telefonisten und Telefonistinnen oftmals auch allgemeine Büroarbeiten: Sie verschicken und empfangen Faxe, beantworten E-Mails, kümmern sich um den Postein- und Postausgang sowie die Ablage und erledigen weitere Schreibarbeiten. Außerdem bestellen Telefonisten und Telefonistinnen Büromaterial, lagern dieses und geben es aus. Sind sie im Empfangsbereich tätig, so betreuen sie auch Besucher, erteilen Auskünfte oder organisieren Service-Dienstleistungen.

Stand: 05/2014. Eine aktuelle Berufsbeschreibung der Arbeitsagentur mit vielen nützlichen Informationen zum Thema Telefonistin sowie Stellenanzeigen für die Jobsuche findest Du hier. Quelle: Bundesagentur für Arbeit, www.berufenet.arbeitsagentur.de



top