Lade dir kostenlos das Anschreiben, den Lebenslauf und das Deckblatt für deine Bewerbung als Schneiderin / Schneider herunter.

Die Muster-Dokumente wurden speziell für diesen Beruf erstellt. Es stehen Bewerbungsschreiben für Berufstätige und für Auszubildende zum Download bereit. Außerdem erfährst du, wie die Zukunftsperspektiven für diesen Beruf aussehen und welche Portale für die Jobsuche geeignet sind.

 

Berufsinformationen für Schneiderin / Schneider

Zukunftsperspektive

Die Aussichten für den Beruf ‚Schneiderin / Schneider‘ sind unserer Einschätzung nach gut.

Gehalt

Das durchschnittliche monatliche Gehalt für Berufsanfänger liegt bei rund 1.700 € brutto. Da die Gehälter regelmäßig angepasst werden, verdienen Berufserfahrene in der Regel deutlich mehr. Du kannst hier den ungefähren Nettolohn ausrechnen.

Was machen Schneiderin / Schneider?

Maßschneider/innen stellen nach selbst entworfenen Plänen oder vorgegebenen Entwürfen Kleidung in Maßarbeit her. Sie beraten ihre Kunden bei der Auswahl von Stoffen, Farben und Bekleidungszubehör und entwickeln die Entwürfe, meist unter Einsatz rechnergestützter Programme. Dann erstellen sie Schnittschablonen und schneiden mustergerechte Teile zu.
Mit unterschiedlichen Verarbeitungstechniken fertigen sie beispielsweise Kostüme, Anzüge, Kleider, Mäntel oder Freizeitkleidung. Die Näharbeiten führen sie zumeist mithilfe von Nähmaschinen aus, manchmal ist aber auch Handarbeit erforderlich. Abschließend bügeln Maßschneider/innen das Kleidungsstück und führen nach den Anproben letzte Passformkorrekturen durch. Dann übergeben sie das fertige Kleidungsstück an den Kunden und nehmen die Bezahlung entgegen. Zu ihren Aufgaben gehört es auch, Kleidungsstücke zu modernisieren, zu ändern oder zu reparieren.

Stand: 10/2007. Eine aktuelle Berufsbeschreibung der Arbeitsagentur mit vielen nützlichen Informationen zum Thema Schneiderin / Schneider sowie Stellenanzeigen für die Jobsuche findest Du hier. Quelle: Bundesagentur für Arbeit, www.berufenet.arbeitsagentur.de



top