Lade dir kostenlos das Anschreiben, den Lebenslauf und das Deckblatt für deine Bewerbung als Lagerhelfer herunter.

Die Muster-Dokumente wurden speziell für diesen Beruf erstellt. Es stehen Bewerbungsschreiben für Berufstätige und für Auszubildende zum Download bereit. Außerdem erfährst du, wie die Zukunftsperspektiven für diesen Beruf aussehen und welche Portale für die Jobsuche geeignet sind.

 

Berufsinformationen für Lagerhelfer

Zukunftsperspektive

Die Aussichten für den Beruf ‚Lagerhelfer‘ sind unserer Einschätzung nach gut.

Gehalt

Das durchschnittliche monatliche Gehalt für Berufsanfänger liegt bei rund 1.910 € brutto. Da die Gehälter regelmäßig angepasst werden, verdienen Berufserfahrene in der Regel deutlich mehr. Du kannst hier den ungefähren Nettolohn ausrechnen.

Was machen Lagerhelfer?

Im Lager- und Umschlagbereich von Industrie-, Handels- und Verkehrs- bzw. Speditionsbetrieben unterstützen Lagerhelfer/innen (offiziell: Helfer/innen im Bereich Lagerwirtschaft, Transport) die Fachkräfte u.a. bei der Kommissionierung, beim Verpacken von Artikeln sowie bei der Waren- und Materialannahme oder -ausgabe. Sie helfen beim Be- und Entladen von Lkws oder Waggons und verbuchen nach Anweisung die ein- und ausgehenden Waren am Computer. Beim Ordnen der Sendungen nach Transportweg und Zielort sowie beim Zusammenstellen der Ladeeinheiten helfen sie ebenfalls mit. Dabei berücksichtigen sie Touren- und Terminpläne. Auf Anweisung transportieren und stapeln sie die oft auf Paletten gelagerten Waren und Güter. Bei kleinen Lieferaufträgen, z.B. an den Einzelhandel, stellen sie das gewünschte Sortiment von Einzelprodukten zusammen, wählen nach Größe und Beschaffenheit geeignete Behälter aus und etikettieren diese. Darüber hinaus pflegen und warten sie die im Lager verwendeten Geräte und technischen Hilfsmittel, sondern Waren aus, deren Verwendbarkeit zeitlich begrenzt ist, und übernehmen Reinigungsarbeiten. Bei Inventurarbeiten unterstützen Helfer/innen im Bereich Lagerwirtschaft, Transport die Fachkräfte dabei, den Warenbestand zu ermitteln. Sie zählen beispielsweise die in bestimmten Regalen gestapelten Artikel und tragen Menge, Preis, Lagerort und Position in Formulare – sogenannte Aufnahmebelege – ein.

Stand: 07/2013. Eine aktuelle Berufsbeschreibung der Arbeitsagentur mit vielen nützlichen Informationen zum Thema Lagerhelfer sowie Stellenanzeigen für die Jobsuche findest Du hier. Quelle: Bundesagentur für Arbeit, www.berufenet.arbeitsagentur.de



top