Lade dir kostenlos das Anschreiben, den Lebenslauf und das Deckblatt für deine Bewerbung als Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel (Großhandel) herunter.

Die Muster-Dokumente wurden speziell für diesen Beruf erstellt. Es stehen Bewerbungsschreiben für Berufstätige und für Auszubildende zum Download bereit. Außerdem erfährst du, wie die Zukunftsperspektiven für diesen Beruf aussehen und welche Portale für die Jobsuche geeignet sind.

 

Berufsinformationen für Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel (Großhandel)

Zukunftsperspektive

Die Aussichten für den Beruf ‚Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel (Großhandel)‘ sind unserer Einschätzung nach gut.

Gehalt

Das durchschnittliche monatliche Gehalt für Berufsanfänger liegt bei rund 1.630 € brutto. Da die Gehälter regelmäßig angepasst werden, verdienen Berufserfahrene in der Regel deutlich mehr. Du kannst hier den ungefähren Nettolohn ausrechnen.

Was machen Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel (Großhandel)?

Kaufleute im Groß- und Außenhandel der Fachrichtung Großhandel kaufen Waren aller Art bei Herstellern bzw. Lieferanten und verkaufen sie an Handel, Handwerk und Industrie weiter. Sie sorgen für eine kostengünstige Lagerhaltung und einen reibungslosen Warenfluss, d.h., sie überwachen die Logistikkette, prüfen den Wareneingang sowie die Lagerbestände, bestellen Ware nach und planen die Warenauslieferung.
Sie arbeiten vorwiegend im Großhandel, z.B. für Mineralölerzeugnisse, Holz und Holzwaren oder Baustoffe, Textilien, für Kraftwagenteile und -zubehör, für Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren, für Maschinen, Saatgut oder Pflanzen. Oft sind sie auch in Großhandelsunternehmen mit gemischtem Warensortiment beschäftigt.
Dabei halten sie sich viel in Büroräumen auf, wo sie am Computer beispielsweise Buchhaltungsaufgaben erledigen. Kunden beraten sie auch direkt im Verkaufsraum. Im Lager nehmen Kaufleute im Groß- und Außenhandel z.B. Warensendungen entgegen. Im Pkw sind sie im Außendienst unterwegs, etwa um Kunden zu akquirieren. Manche Kaufleute im Groß- und Außenhandel sind Teleworker/innen: Sie wechseln zwischen ihrem Büro im Betrieb und dem Rechner daheim.

Stand: 10/2007. Eine aktuelle Berufsbeschreibung der Arbeitsagentur mit vielen nützlichen Informationen zum Thema Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel (Großhandel) sowie Stellenanzeigen für die Jobsuche findest Du hier. Quelle: Bundesagentur für Arbeit, www.berufenet.arbeitsagentur.de




top