Lade dir kostenlos das Anschreiben, den Lebenslauf und das Deckblatt für deine Bewerbung als Barkeeper herunter.

Die Muster-Dokumente wurden speziell für diesen Beruf erstellt. Es stehen Bewerbungsschreiben für Berufstätige und für Auszubildende zum Download bereit. Außerdem erfährst du, wie die Zukunftsperspektiven für diesen Beruf aussehen und welche Portale für die Jobsuche geeignet sind.

 

Berufsinformationen für Barkeeper

Zukunftsperspektive

Die Aussichten für den Beruf ‚Barkeeper‘ sind unserer Einschätzung nach gut.

Gehalt

Das durchschnittliche monatliche Gehalt für Berufsanfänger liegt bei rund 2.080 € brutto. Da die Gehälter regelmäßig angepasst werden, verdienen Berufserfahrene in der Regel deutlich mehr. Du kannst hier den ungefähren Nettolohn ausrechnen.

Was machen Barkeeper?

Barmixer/innen und Barkeeper/innen arbeiten an den Bars von Restaurants, Hotels, Diskotheken und Ferienanlagen. Sie stellen sicher, dass alle Zutaten und Materialien für die Zubereitung und den Ausschank von Getränken ausreichend zur Verfügung stehen. Alkoholische und alkoholfreie Cocktails sowie Longdrinks mixen sie nach internationalen fachlichen Richtlinien und Rezepturen sowie nach eigenen Ideen. Barmixer/innen und Barkeeper/innenunterhalten sich mit den Gästen und beraten diese hinsichtlich der Getränkewahl, nehmen Bestellungen auf und gehen dabei auch auf individuelle Wünsche der Gäste ein. Weiterhin bereiten sie Heißgetränke zu, setzen Bowlen an, dekorieren Getränke, stellen Snacks wie Erdnüsse oder Oliven bereit und servieren ggf. kleine Imbisse. Als Barista sind Barmixer/innen und Barkeeper/innen auf die Zubereitung von Kaffee, z.B. Espresso oder Cappuccino, spezialisiert, die sie den Gästen ebenfalls servieren.

Stand: 07/2013. Eine aktuelle Berufsbeschreibung der Arbeitsagentur mit vielen nützlichen Informationen zum Thema Barkeeper sowie Stellenanzeigen für die Jobsuche findest Du hier. Quelle: Bundesagentur für Arbeit, www.berufenet.arbeitsagentur.de



top