adsense-dummy_text_336x280

Der Lebenslauf

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten den Lebenslauf zu gestalten. Während vor einigen Jahren noch der chronologische „deutsche“ Lebenslauf gebräuchlich war, bei dem alle Stationen, angefangen von der Schulbildung bis hin zur Gegenwart, nacheinander aufgelistet werden, verwendet man heutzutage einen umgekehrt chonologischen oder „amerikanischen“ Lebenslauf. Der Vorteil an dieser morderneren Variante ist, dass die aktuellen, wichtigen Informationen gleich am Anfang gelesen werden.

Beide Arten, den Lebenslauf zu gliedern, sind korrekt und werden von Personalverantwortlichen akzeptiert. Wir raten dennoch dazu, sich die Mühe zu machen und den Lebenslauf in der umgekehrt chronologischen Reihenfolge zu formatieren.

Lebenslauf

Angaben zur Person

Vor- und Zuname: Vorname Nachname
Geburtstag 01.01.1981
Geburtsort: Geburtsstadt
Wohnort: 12345 Musterstadt, Hauptstraße 1
Staatsangehörigkeit: deutsch
Familienstand: verheiratet, zwei Kinder

Berufspraxis

01/2001 – heute Altenpflegehelferin bei Beispielfirma in Musterstadt
10/2002 – 12/2010 Altenpflegehelferin bei Beispielfirma in Musterstadt

Berufsausbildung

10/1997 – 09/2001 Ausbildung zur Altenpflegehelferin bei Beispielfirma GmbH in Musterstadt

Schulausbildung

09/1991 – 05/1996 Realschule in Musterstadt
Abschluss: erweiterter Realschulabschluss

Weiterbildung

03/2009 – 04/2009 Lehrgang Altenpflegehelferin an der Weiterbildungs-Akademie
09/2003 – 11/2003 Fortbildung Altenpflegehelferin an der Fortbildungs-Akademie

Besondere Kenntnisse

Fremdsprachen: Englisch (in Wort und Schrift)
Französisch (Grundkenntnisse)
Spanisch (Grundkenntnisse)

IT-Kenntnisse: MS Office (Excel, Word, Powerpoint)

Sonstiges

2001 – 2002 Wehrdienst / Freiwilligendienst


Musterstadt, 16.01.2016

(hier Platz für Linkbox)

 


Vorlagen für ähnliche Berufe


Lebenslauf für Altenpflegehelferinnen

Lade kostenlos die Vorlage für einen Lebenslauf im Standard-Format herunter.

Download als Word-Datei


Lebenslauf

Angaben zur Person

Vor- und Zuname: Vorname Nachname
Geburtstag 01.01.1981
Geburtsort: Geburtsstadt
Wohnort: 12345 Musterstadt, Hauptstraße 1
Staatsangehörigkeit: deutsch
Familienstand: verheiratet, zwei Kinder

Berufspraxis

01/2001 – heute Altenpflegehelferin bei Beispielfirma in Musterstadt
10/2002 – 12/2010 Altenpflegehelferin bei Beispielfirma in Musterstadt

Berufsausbildung

10/1997 – 09/2001 Ausbildung zur Altenpflegehelferin bei Beispielfirma GmbH in Musterstadt

Schulausbildung

09/1991 – 05/1996 Realschule in Musterstadt
Abschluss: erweiterter Realschulabschluss

Weiterbildung

03/2009 – 04/2009 Lehrgang Altenpflegehelferin an der Weiterbildungs-Akademie
09/2003 – 11/2003 Fortbildung Altenpflegehelferin an der Fortbildungs-Akademie

Besondere Kenntnisse

Fremdsprachen: Englisch (in Wort und Schrift)
Französisch (Grundkenntnisse)
Spanisch (Grundkenntnisse)

IT-Kenntnisse: MS Office (Excel, Word, Powerpoint)

Sonstiges

2001 – 2002 Wehrdienst / Freiwilligendienst


Musterstadt, 16.01.2016

(hier Platz für Linkbox)

Deckblatt für eine Altenpflegehelferin

Bei Bewerbungen im PDF-Format macht sich ein Deckblatt besonders gut.

Download als Word-Datei



Bewerbung


um die Stelle der
Altenpflegehelferin
bei
Vorlage GmbH


Bewerbungsfoto


Vorname Nachname
Hauptstraße 1 • 12345 Musterstadt
Telefon: Nummer eintragen
E-Mail: name@domain.de


top
banner